08191-106-02
Logo invivo haus GmbH Landsberg am Lech
Haustechnik von invivo haus: Sole-Wasser-Wärmepumpe

Sole-Wasser-Wärmepumpe

Erdwärme für ausgezeichnete Effizienz

Eine Sole-Wasser-Wärmepumpe, häufig auch nur kurz Erdwärmepumpe genannt, bezieht die Wärmeenergie aus dem Boden. Je nach Bauart nimmt sie diese Wärme entweder über 50 bis 250 Zentimeter tief liegende Sonden oder über flach in der Erde verteilte Erdkollektoren auf. Somit hat eine Wärmepumpe auf Sole-Wasser-Basis in Abhängigkeit von der Ausführung einen Platzbedarf von 0,5 bis 2 Kubikmeter.

Eine Erdwärme-Sole-Wasser-Pumpe benötigt für die Erzeugung von 100 Prozent Wärme nur rund 25 Prozent Strom. Die übrige Energie wird zum Nulltarif aus dem Erdreich generiert. Die Sole ist in aller Regel ein Gemisch aus Wasser und Glykol, welches in einem geschlossenen Kunststoffrohrsystem zirkuliert. Diese Sole entnimmt dem Boden die Wärme, welche über die Wärmepumpe an das Heizungswasser abgegeben wird.
Eine Wärmepumpe auf Sole-Basis ist kostengünstig, wartungsarm und extrem langlebig. Weil jede Sole-Wasser-Wärmepumpe mit einem geschlossenen Erdwärme-Sole-Wasser-Kreislauf funktioniert, ist diese Technik außerordentlich betriebssicher.

Ihre Vorteile

  • Nutzt vorhandene, ständig verfügbare Erdwärme
  • Hoher Wirkungsgrad durch konstante Wärmequelle
  • Ideal zur Kombination mit Wand- oder Fußbodenheizung
  • Sehr leise im Betrieb
Logo des invivo haus-Partners für Wärmepumpen: Novelan

Wärmepumpe Sole/Wasser ohne Erdsondenanlage oder Erdkollektor - Siemens-Novelan

  • Mit witterungsgeführtem Regler
  • 300 l Warmwasserspeicher mit integrierter Umwälzpumpe für Sole- und Heizkreis
  • Überströmventil
  • Frostsicheres Wärmeträgermedium/Kältemittel entsprechend der Norm
  • Integriertes 6 bzw. 9 kW Heizelement zur Estrichaufheizung und zur Heizungs- und Brauchwarmwasserunterstützung
  • Sicherheitsventil, Schnellentlüfter
  • Heizleistung 6 - 10 kW
  • Integrierte Komponenten wie Heizungs- und Soleumwälzpumpen sind im Leistungsumfang enthalten