08191-106-02
Logo invivo haus GmbH Landsberg am Lech
Innovativ und individuell: Haustechnik von invivo haus - Solarthermie

Solarthermie

effiziente Nutzung der Sonnenenergie für Heizung und Warmwasser

Unter Solarthermie versteht man die Nutzung von Sonnenenergie zur Gewinnung von Wärme für die Warmwasserbereitung und zum Heizen. Von allen derzeit am Markt etablierten Möglichkeiten zur alternativen Energiegewinnung ist eine Solaranlage das technisch einfachste Verfahren. Eine moderne Solaranlage zur Ergänzung einer konventionellen Heizungsanlage besteht aus drei Komponenten (Kollektoren, Pumpe, Pufferspeicher) und arbeitet sehr effizient. Das Wasser wird in den auf dem Dach montierten Sonnenkollektoren erwärmt, zwischengespeichert und zur Warmwasserbereitung oder zum Heizen genutzt.

Allerdings deckt eine Solarthermieanlage in unseren Breiten den Heizenergiebedarf nicht vollständig, weshalb sie mit einer konventionellen Heizungsanlage verbunden werden muss. Besonders vorteilhaft ist der Einsatz von Solarthermie immer dann, wenn bereits ein großer Pufferspeicher vorhanden ist und die Solaranlage grundsätzlich gut ins Heizsystem integriert werden kann, wie beispielsweise bei Holzpelletsheizungen. Haushalte mit einem Schwimmbad oder einem erhöhten Wasserbedarf profitieren ebenfalls beträchtlich von einer Solaranlage, die spürbar dabei hilft, Brennstoff einzusparen.

Ihre Vorteile

  • Produziert bis zu 60 % des jährlichen Energiebedarfs
  • Wenig Wartungsbedarf
  • Lange Lebensdauer
  • Steigert den Wert Ihrer Immobilie
Logo des invivo haus-Partners für Heiztechnik WOLF GmbH

Solaranlage mit 3 Wannenkollektoren - Wolf

  • 3 Kollektoren (je 2,0 m² Nutzfläche) als Aufdachmontage inkl. 300 l Solarspeicher
  • 1 elektronische Solarregelung
  • 1 Ausdehnungsgefäß
  • Befestigungsset für Aufdachmontage
  • 1 Warmwassermischer
  • Sicherheitsgruppe und Durchflussregelung sowie Wärmeträgerflüssigkeit

Solarthermie zur Warmwasserbereitung ab Ausbaustufe Technik in der Bauleistung enthalten.