08191-106-02
Logo invivo haus GmbH Landsberg am Lech
individuelle Lösungen für die Haustechnik: Pelletsheizung mit Sacksilo

Pelletsheizung mit Sacksilo

Clevere Alternative zum Pelletsraum

Idealerweise erfolgt die Lagerung der Pellets unmittelbar in der Nähe der Pelletsheizung, wobei Experten einen Vorrat, der den Jahresbedarf abdeckt, empfehlen. Die Anforderungen an ein Pelletlager unterliegen zum einen dem Brandschutz und der Statik, zum anderen muss der Lagerraum so beschaffen sein, dass die Qualität der Pellets nicht durch zu hohe Feuchtigkeit gemindert wird. Ist der Lagerraum zu feucht oder ist es aus anderen Gründen unmöglich, die Pellets direkt in einem Raum neben der Heizung zu lagern, ist ein Sacksilo eine vergleichsweise kostengünstige Alternative.

Sacksilos bestehen aus einem robusten technischen Gewebe, welches in ein speziell konstruiertes Rahmengestell eingehängt wird. Der Transport des Brennstoffs zur Pelletsheizung erfolgt in der Regel über eine Saugförderung mit Förderschnecke. Mit einem Sacksilo lässt sich bereits vorhandener Platz, wie beispielsweise ein Kellerraum, ohne große bauliche Veränderungen nutzen. Sofern es eine witterungsgeschützte Fläche gibt, können Sacksilos alternativ auch im Außenbereich installiert werden. Je nach Bedarf und Platzverhältnissen besteht auch die Möglichkeit, mehrere Sacksilos miteinander zu kombinieren.

Ihre Vorteile

  • Regenerierbarer Brennstoff mit idealer Energiebilanz
  • Ideale Transport- und Lagermöglichkeiten
  • Flächendeckend und kostengünstig verfügbar
  • CO2-neutrale Verbrennung
  • Mit Bildschirm zur Menüführung
Logo des invivo haus-Partners für Heiztechnik WOLF GmbH

Pelletsheizung mit Sacksilo - Wolf

  • 500 l Pufferspeicher
  • Röhrenwärmetauscher, temperaturbeständiges Brennsystem inkl. automatischer Reinigung und
    drehzahlgeregeltem Saugzug- und Sekundärgebläse
  • Füllvolumen des Sacksilos: 3,9 - 5,4 Tonnen (abhängig von der Bauhöhe)
  • Platzbedarf min. 5,5 m²
  • Mikroprozessorregelung mit Grafikbildschirm
  • Witterungsgeführte Regelung für 2 Heizkreise, inkl. Außenfühler
  • Selbstreinigender Wärmetauscher
  • Erweiterung durch Solarkollektor in Verbindung mit Solarkreisset möglich
  • Heizleistung 10 kW

Für die Pelletsheizung ist ein 1-zügiger Schornstein (z. B. Fabrikat Schiedel Absolut) erforderlich.